Die Referenten

 

Karin Badalie

55 Jahre, verheiratet seit 1989 mit Frank, drei erwachsene Kinder 

Staatl. Anerkannte Physiotherapeutin 

Seelsorgerin (diverse Fortbildungen) 

Ausbildung zur christlich orientierten Traumaberaterin (ICTB) 

Traumazentrierte Fachberaterin, Traumapädagogin (DeGPT) 

Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie 

Referentin für Seelsorge bei mc² (Marburger Kreis & Crossover) 

Im ICF Karlsruhe entwickelte ich als Bereichsleitung das Seelsorgeteam und strukturierte den Bereich "Social Acts". Derzeit leite ich in der evangelischen Landeskirche nahe unserem Wohnort das Seelsorgeteam. 

 

Meine Leidenschaft gilt der Begleitung von Menschen in besonders herausfordernden Lebenssituationen. Dabei habe ich täglich mit (tiefen) inneren Verletzungen zu tun. Es ist mir ein großes Anliegen, heilsame Prozesse anzustoßen aus der Erkenntnis heraus, dass Verletzungen am Kreuz ebenso ihren Platz haben, wie eigene Schuld und Versagen. Persönliche Jesusbegegnungen am Kreuz lassen mich immer wieder staunen, wie behutsam Jesus mit verletzten Menschen umgeht... 

Karin Maurer

56 Jahre, verheiratet seit 1986 mit Arno, zwei erwachsene Kinder 

Diplom zur Krankenschwester 

Sozialwissenschaftlerin (Magister) 

Ausbildung zum system. Coach 

Burnout-Beraterin 

Stresstrainerin persolog© 

Freie Dozententätigkeit im Gesundheitsbereich  

Mentorin bei Raise Leaders (D) und YP/Christen in der Wirtschaft (CH) 

Das ICF Karlsruhe ist meine "Heimatgemeinde" 

 

Von ganzem Herzen investiere ich mich in Menschen, die sich selbst in unterschiedlichen Institutionen und in unterschiedlichen Situationen für andere Menschen engagieren und Verantwortung übernehmen. Das sind konkret hauptamtliche Mitarbeiter aus allen Konfessionen, ehrenamtliche  Mitarbeiter oder junge Frauen und Mütter. 

Ich brenne dafür, dass Menschen emotional gesund und widerstandsfähig sind und ihr Leben, Gott zum Lob, gelingt. 

 

Mehr dazu: https://www.coaching-und-gesundheit.com/über-mich/

 

 

René Winkler

61 Jahre, verheiratet mit Monika, drei erwachsene Kinder + drei Enkel 

Betriebssekretär bei der Schweizer Post 

Studium am Theologischen Seminar St. Chrischona  

15 Jahre Pastor 

11 Jahre Gesamtleiter des Gemeindeverbandes Chrischona Schweiz 

7 Jahre Direktor von Chrischona International 

seit 2019 am Theologischen Seminar St. Chrischona Beauftragter für Weiterbildung, Alumni-Netzwerk, Networking und Events 

 

Dienende Leiterschaft ist seit Jahrzehnten meine Leidenschaft. Als leistungsorientierter Mensch hat mich immer interessiert, wie ich etwas noch effektiver und schneller tun kann. Mit Leistung und mit Erwartungen an mich und andere habe ich allerdings immer wieder mal übertrieben. Dabei war mir längere Zeit nur wenig bewusst, was mich innerlich wirklich antreibt. Und ein angemessenes Verständnis von Verantwortung, vor allem von den Grenzen meiner Verantwortung, hatte ich viele Jahre nicht. Mit Weggefährten habe ich durch Erfolg und Krisen einiges entdeckt und gelernt, was ich sich bewährt; und dass fast alles mit meiner Selbstführung steht und fällt. Unter anderem deshalb gehört die Trias "geistlich emotional reifen" zu meinen Top-Themen.